Effektive Kundenbindung mit CRM-Software

Kundenkontakte bilden den Grundstein eines erfolgreichen Unternehmens. Der langfristige Erfolg hängt von einer guten Kundenbeziehung ab, bei der das Customer Relationship Management (CRM) eine wichtige Rolle einnimmt. Inwieweit kann spezielle CRM-Software bei der Verwaltung und Betreuung von Kunden helfen?

Falsche Kunden vermeiden: Zielgruppe definieren

Ein Unternehmen erzielt den höchstmöglichen Profit, wenn dessen Werbemaßnahmen die Zielgruppe direkt ansprechen. Daher gilt es zunächst die Zielgruppe zu definieren und sie mit zweckmäßiger Werbung aufmerksam zu machen.

CRM hilft einem Unternehmen seine Kunden in verschiedene Gruppen einzuteilen. Dabei gilt es zwischen Neu- und Bestandskunden zu unterscheiden. Ein Neukunde muss von Grund auf neu analysiert werden. Im Gegensatz dazu geht ein Bestandskunde davon aus, dass das Unternehmen über dessen Projekte genau Bescheid weiß und die Aufgaben gemeinsam angehen will. Hierbei kann CRM einen guten Überblick liefern.

Kunden an sich binden

Es ist völlig normal, dass sich Kunden bei der Konkurrenz umsehen und Sie im schlechtesten Fall zu einem Mitbewerber wechseln. In diesem Fall gilt es, die Ursachen auszumachen.

Ein zufriedener Kunde will wertgeschätzt werden. Das kann erreicht werden, indem sich der Verhandlungspartner um den Klienten bemüht und auf seine Bedürfnisse eingeht. Meist hängt die Flucht zur Konkurrenz mit einer mangelhaften Betreuung zusammen. Kunden wünschen eine individuelle Zusammenarbeit, die ein gutes Kundenmanagement voraussetzt.

Mit CRM haben Sie immer alles im Blick

Wie funktioniert Customer Relationship Management überhaupt? Alle Kundeninformationen werden in der CRM-Datenbank gespeichert und können nach Belieben abgerufen werden. Die Informationen bilden ein Netzwerk, das jedem einzelnen Projekt einen bestimmten Kunden zuordnet. Dabei hat der Unternehmer die Oberhand über die genaue Zuordnung der einzelnen Parteien. Sobald es zum Kundenkontakt kommt, kann er die relevanten Informationen per Mausklick an den Verhandlungsführer übermitteln. Neue Daten wie Absprachen oder Termine können jederzeit in die Datenbank übertragen werden. Hierbei bietet CRM einen entscheidenden Vorteil: Der Kunde fühlt sich gut beraten, da der Gesprächsführer immer optimal vorbereitet erscheint.

Welche CRM-Anbieter sind zu empfehlen?

Viele Hersteller haben sich auf CRM-Software spezialisiert, darunter befinden sich folgende Anbieter:
– ADITO
– DBS
– Lexware

– RightNow
– Sage
– SAP

Die Hersteller SAP und Sage bieten komplexe Systeme, die viele Funktionen beinhalten. Da es sich um große Marken handelt, fallen die Preise entsprechend teuer aus. Während sich SAP insbesondere an größere Unternehmen richtet, ist Sage auch für Mittelständler geeignet. Dementsprechend hoch fallen die Preise aus.

Der Kundenmanager von Lexware soll Kleinbetrieben, Freiberuflern und Handwerkern einen Überblick über ihre Kundenaktivitäten bieten. Das Programm stellt eine CRM-Komplettlösung dar.

Im Freeware-Bereich gehört die Software SugarCRM zu den bekannten Titeln. Allerdings beschränkt sie sich eher auf die Adressverwaltung und vernachlässigt die wichtige Zielgruppenrecherche.

Weitere kostenlose Alternativen sind KontorNET, MS-Buchhalter und easyWinart. Diese Programme verfügen über gewisse Einschränkungen, die erst mit der Premium-Version voll genutzt werden können.

Ein Unternehmen steigt und fällt mit seinem Kundenmanagement. Neben der richtigen Zielgruppe gehören noch viele weitere Aspekte dazu. Einer davon besteht darin, sich auf das Kundengespräch gut vorzubereiten. Bei all diesen Punkten kann CRM eine wichtige Rolle spielen. Bei diesem Programm handelt es sich um eine Datenbank, die vom Nutzer beliebig verändert und erweitert werden kann. Damit sind alle Kunden auf einen Blick sichtbar. Wer CRM sinnvoll einsetzt, wird Kunden zumindest nicht mehr mangels unzureichender Betreuung an die Konkurrenz verlieren.

Share this post:

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Related Posts

Diese Seite verwendet Cookies, durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close