Geprägte Schokolade als Werbegeschenk

Der besondere Werbeträger – geprägte Schokolade

Gerade auf Messen sind die kleinen Präsente mit dem Firmenlogo ein unerlässliches Werbemittel. Doch überall werden nur Kugelschreiber, Feuerzeuge oder Visitenkarten verteilt. Doch da es fast jeder so macht, ist es kaum ein geeignetes Mittel, um den Bekanntheitsgrad einer Firma zu steigern. Mit der Idee geprägte Schokolade, die das Firmenlogo trägt, wird sich das schlagartig ändern. Neben der Tatsache, damit der Einzige zu sein, besitzt die Schokolade noch einen zweiten Effekt. Sie sorgt auch noch für ein gewisses Wohlbefinden bei dem Kunden. Für die zahlreichen Besucher eines Messestandes wäre geprägte Schokolade in Form einer Münze denkbar, die auf der Visitenkarte befestigt ist.

Werbemittel, die jeder besitzt, sind langweilig

Auch wenn sich eine Firma eher über ihre Produkte und deren Qualität definieren sollte, sind in der heutigen Zeit aussagekräftige oder ausgefallene Werbemittel ein absolutes Muss, um Aufmerksamkeit zu erregen. Die geprägte Schokolade sollte dabei nicht als einziger Werbeträger verstanden werden. Als außergewöhnliche Ergänzung jedoch wird sich die schokoladige Firmenmünze beim Kunden einprägen. Der Kunde muss sich nämlich mit der Firma beschäftigen. Spätestens wenn er die geprägte Schokolade verzehren möchte, wird er gezwungen, nach der geeigneten Stelle der Münze zum Öffnen zu suchen. Und schon prägt sich das Firmenlogo ein. Als zusätzliche Belohnung folgt der Geschmack nach Schokolade, die zudem auch noch als Belohnung fungiert. Auch wenn es einem nicht mehr bewusst ist, in  der Kindheit war es die tollste Belohnung.

Auch Schoko-Goldbarren sind möglich

Neben Schoko-Münzen werden auch mit gleicher Prägung Schoko-Goldbarren angeboten. Vom Prinzip her sind Sie das gleiche, wie die Münzen. Aber so ein Goldbarren vermittelt bei dem Kunden ein positiveres Gefühl, weil im realen Leben der Goldbarren einen höheren Wert besitzt als eine Münze. Auch wenn die geprägte Schokolade oder der Schoko-Goldbarren ein außergewöhnlicher Werbeträger ist, so kann auch eine Privatperson davon profitieren. Wie wäre es zum Beispiel mit Jetons für den kommenden Spiele-Abend mit Freunden. Jeder bekommt eine bestimmte Mischung der verschiedenen Wertmünzen zugeteilt und dann liegt es nur noch an dem eigenen Geschick, wie viele Münzen oder Schoko-Goldbarren am Ende des lustigen Abends zusammen verspeist werden. Doch ganz gleich, ob als Werbeträger oder Party-Gag genutzt, hinterlässt diese Idee einen bleibenden Eindruck, an den man sich gerne erinnern wird.

Share this post:

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Related Posts

Diese Seite verwendet Cookies, durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close