Plakate in der Außenwerbung

Klassisches Werbemittel trotzt Onlinekonkurrenz

Plakatwerbung liegt voll im Trend. Obwohl es für Marketingverantwortliche inzwischen eine ganze Reihe neuer Werbeinstrumente gibt, gilt die klassische Großfläche im 18/1tel Format weiterhin als eine der beliebtesten Werbeträger im Plakatbereich. (1/1-Bogen entspricht dem DIN A 1 Format, also 59 x 84 Zentimeter. Alle weiteren Hoch- oder Querformate werden daraus abgeleitet).

Gute Plakate sind feste Größe im Marketing-Mix

Großflächenplakate wirken sich nachweislich positiv auf das Markenimage und Kaufverhalten aus. Sie sind damit eine feste Größe im Mix aller Marketingmaßnahmen eines Unternehmens. Rund 160.000 Stellen in Deutschland gewährleisten eine hohe Präsenzdichte, gleichzeitig lässt sich eine Werbekampagne damit regional sehr gut einschränken. Die Druck- und Schaltungskosten von Großflächenplakaten sind im Vergleich zu anderen Medien relativ gering. Schaltungskosten beispielsweise werden pro Tag und Größe berechnet. Die Mindestlaufzeit beträgt eine Dekade, also 10 Tage. Allerdings sind auch Dauerbelegungen mit günstigeren Konditionen möglich.

Gute Plakate sind plakativ

Plakate wirken auf den ersten Blick oder gar nicht. Diese einfache Formel gilt auch für Werbung in den neuen Medien. Wichtig ist, dass Werbeverantwortliche sich auf eine wesentliche Aussage konzentrieren. Der Betrachter muss in wenigen Sekundenbruchteilen die Botschaft verstehen. Sie muss daher einzelne, möglichst bekannte und leicht verstehbare Elemente zu einer einzigen überzeugenden Botschaft zusammenfassen. Dabei sollte die Bildqualität und Wortwahl zur Kultur der Zielgruppe passen.

Gute Plakate wirken nachhaltig

Gerade, wenn Kampagnen über einen längeren Zeitraum und damit beim Konsumenten nachhaltig wirken sollen, ist ein ansehnlicher Zustand Grundvoraussetzung. Hier kann die richtige Wahl des Druckmaterials entscheidend sein, Für solche Anwendungsfälle eignen sich besonders sogenannte Hohlkammerplakate. Diese aus Kunststoff bestehenden Plakatplatten werden direkt bedruckt. Das Material sowie das Druckverfahren solcher Plakate gewährleistet besondere Wetterfestigkeit, Stabilität und Langlebigkeit.

Entscheidend neben der visualisierten Kernbotschaft und der richtigen Wahl des Materials ist die perfekte Druckqualität. Lasst man Plakate in einem Unternehmen drucken, das auf Plakatdruck spezialisiert ist, sollte man selbst oder ein Marketingverantwortlicher einer Werbeagentur beim Andruck seines Plakats anwesend sein. So sind sofortige Farbkorrekturen möglich, das brillianteste Druckergebnis wird erzielt.

Share this post:

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Related Posts

Diese Seite verwendet Cookies, durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close