Öl – Motor der Wirtschaft

Öl sorgt dafür, dass die Wirtschaft läuft wie geschmiert, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Erdöl ist längst nicht mehr nur Verbrauchsmittel für die Fortbewegung oder Energielieferant zur Wärmeerzeugung.

Die Art der Raffination und des Öls entscheidet über die Verwendung, die inzwischen so vielseitig ist wie nie. Längst wird Öl auch als Grundstoff in der Chemie-, Textil- und Pharmaindustrie verwendet. Der wertvolle Rohstoff wird an vielen Orten der Welt in den unterschiedlichsten Qualitäten aus dem Boden geholt. Während im Mittleren Osten häufig Schweröl mit hohem Schwefelgehalt gefördert wird, kommt aus der Nordsee eher leichtes Öl mit wenig Schwefel aus dem Meer.

Auf absehbare Zeit wird Öl die wichtigste Energiequelle weltweit bleiben. Wird der Ölverbrauch im derzeitigen Ausmaß beibehalten, reicht das Öl, nach den Expertenangaben von ExxonMobil & Partner Schmierstoffe, noch etwa 40 Jahre. Düstere Zeiten, wenn die gleichen Experten darauf hinweisen, dass der Verbrauch in den nächsten Jahren dramatisch steigen wird.

Derzeit ist vollkommen unklar, wann der letzte Öltropfen aus dem Boden sickert, die angebliche zeitliche Reichweite verschiebt sich immer wieder. In den siebziger Jahren, zu Zeiten der autofreien Sonntage, war die Rede davon, dass das Öl zum Ende des Jahrhunderts verbraucht sei. Das Jahrhundert ist seit einigen Jahren vorbei, Öl ist immer noch da. Das liegt unter anderem an neu erschlossenen Vorkommen und Techniken, die es ermöglichen, Lagerstätten besser auszubeuten. Der steigende Ölpreis sorgt dafür, dass bisher unrentable Ölfelder für die Förderung doch noch attraktiv werden. Hinzu kommt inzwischen die Ausbeutung von unkonventionellem Öl, wie Ölschiefer und Ölsand.

Daher sind auch heute noch exakte Schätzungen über die Reichweite des Öls sehr schwierig. Die privaten Ölkonzerne halten mit ihrem Wissen zuverlässig “hinterm Berg”, die Prognosen der Golfstaaten sollte man mit äußerster Vorsicht behandeln. Nur eins scheint sicher: Innerhalb der nächsten 20 Jahre werden wir das Jahr mit der größtmöglichen Produktion erleben. Von dem Moment an wird die Ölproduktion sinken. Dann haben wir es geschafft und in gut zweihundert Jahren das gesamt Öl verbraucht, dass die Erde in Jahrmillionen hervorgebracht hat.

 

Mountainbike fahren eine Leidenschaft

Mountainbike fahren eine Leidenschaft

Das Mountainbike ist heute ein beliebtes Fahrrad bei vielen Menschen auf dieser Erde. Die Fahrräder werden für den Sport benutzt oder viele Menschen fahren mit den Rädern durch die Berge. Mountainbikes eignen sich super für die Berge. Sie haben sehr dicke und robuste Reifen.

Die Anfänge des Mountainsbikes

Das erste Mountainbike kam im Jahr 1973 auf den Markt. Es war die Geburtsstunde des Mountainbikes. Die ersten Mountainbikes waren sogenannte Schwinn Cruiser. Diese Cruiser wurden von verschiedenen Sportlern gefahren. Die Räder wurden von den erfolgreichen Sportlern wie Gary Fisher oder anderen gefahren. Auf diesen Rädern konnte man dadurch sehr guten Radsport betreiben. Auch die Charles Kelly haben dieses Bike gefahren. Das Mountainbike von Charles Kelly wurde von dem berühmten Joe Breeze hergestellt im Jahre 1977.  Die ersten rennen mit den Bikes fanden im Jahre 1976 statt. Die Räder entwickelten sich zu dieser Zeit immer weiter und wurden mit den Jahren immer mehr verbessert. Die ersten Mountainbikes waren sehr schwere Fahrräder und Sie bestanden aus stablilen Ballonreifen.

Die Mountainbikes in den 90 Jahren und heute

In den 90 Jahren wurden viele Mountainbikes in China hergestellt. Die Produktion ist dort einfach billiger. In den 90 Jahren wurden die Räder auch in Asien hergestellt. Somit konnten viele Firmen Produktionskosten sparen. Heute verfügen die Räder über Scheibenbremsen oder auch V Bremsen. Sie werden heute im Jahr 2012 immer noch in China oder Asien hergestellt. Es gibt aber auch Firmen die Ihre Räder in Deutschland selber herstellen und die Räder in Ihren Werkstätten von Mitarbeitern bauen lassen. Die Räder gibt es in verschiedenen Rahmengrößen oder Farben. Auch für Kinder werden die Bikes angeboten. Auch heute werden Sie noch für den Sport genutzt.

Blockaden lösen und Selbstvertrauen aufbauen

Blockaden erkennen und mit mehr Selbstvertrauen durchs Leben gehen

Einige Menschen haben es, andere haben es nicht: Selbstvertrauen. Diejenigen, die es nicht haben, denken oft schlecht von sich, spielen Komplimente, die sie von anderen erhalten, herunter, nehmen Ungerechtigkeiten völlig klaglos hin und reden sich ständig ihre eigene Schwäche ein. Diejenigen hingegen, die ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein an den Tag legen, sind meist erfolgreiche und glückliche Menschen und gefeit vor Verletzungen seelischer Natur, die sehr schmerzhaft sein können.

Blockaden lösen, um neue Gipfel zu erreichen

Wer kein Selbstvertrauen hat, sollte nicht verzagen, sondern die Gründe erforschen und sich fragen, weshalb er sich in vielen Situationen des Lebens nicht traut, das Heft in die Hand zu nehmen. Jeder Mensch wünscht sich insgeheim, sich in seiner eigenen Sache stark zu machen und seine innersten Träume zu verwirklichen. Doch ohne Selbstvertrauen ist es ein äußerst schwieriges Unterfangen, seine Ziele zu erreichen. Aus dem Grund ist es unabdingbar, seine gedanklichen Blockaden zu lösen, um neue Gipfel erklimmen zu können.

Tipps aus Ratgebern und professionelles Mentaltraining

Das ist freilich leichter gesagt als getan. Ratgeber und Sachbücher können durchaus gute Tipps liefern, um mehr Selbstvertrauen aufzubauen. Sehr effektiv kann vor allem auch professionelles Mentaltraining sein. Erfolgreiche Politiker, Manager und Unternehmer haben nicht selten ihren eigenen Berater und Mentaltrainer, um schwierige Situationen unbeschadet überstehen zu können. Wer seine gedanklichen Blockaden lösen möchte, hat durchaus mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Nur muss er anfangen, den ersten Schritt wagen, und unbedingt wollen, seine Ziele zu erreichen.

Möglichkeiten nutzen für mehr Erfüllung im Leben

Wichtig ist vor allem, sich zu akzeptieren, seine Stärken kennenzulernen und auch einzusetzen. Dinge, die einen stören, sollten nicht ohne Gegenwehr akzeptiert werden. In vielen alltäglichen Situationen hat man die Möglichkeit, selbstsicher aufzutreten und gedankliche Blockaden zu überwinden. Sich in schwierigen Momenten einfach wegzuducken, ist oft der falsche Weg. Umso wichtiger ist es, ein schlechtes Selbstbewusstsein mit Hilfe von Ratgebern, Büchern, Kursen oder Mentaltrainings zu schulen, um mehr Erfüllung im Leben zu finden.

Sahego – Online Shop für Elektroartikel, Elektrobedarf und mehr

Online Fachhandel für Elektroartikel & Elektrobedarf

Sahego ist ein Online Shop für alle Fälle

Der Elektro Online Shop sichert den Elektrobedarf mit einer reichhaltigen Angebotspalette. Diese reicht vom Angebot der “Antennen- & SAT-Anlagen” mit zahlreichen weiteren Untermenüpunkten, dem Elektrobedarf für “Haus- und Systemtechnik”, den Elektroaritkeln für die Deckung des “Installationsmaterials”, diversen “Schalterprgrammen”, “Steckverbindungen”, “Netzwerktechnik”, sowie über den Menüpunkt “Werkzeug” mit Installationswerkzeugangeboten, Elektrowerkzeug, Druckluftwerkzeug oder auch Messwerkzeug etc. Zudem enthält das Angebot von www.sahego.de Kaufmöglichkeiten von “Leuchtmitteln”, “Leuchten & Zubehör”, sowie für “Elektro-Zubehör”. Die Produktofferte zur Deckung von Elektrobedarf enthält sogar Bestellmöglichkeiten für “Elektro-Haushaltsgeräte”, “TV, DVD, Hifi, PC”, Artikeln für “Telekommunikation”, für “Mobilfunk”, für Bereiche von “Garten&Freizeit”, sowie für das Angebot “CD, DVD & Konsolen”, mit weitergehenden Artikeln, bis hin zu “Spielwaren” mit einer umfassenden Auswahl der Elektronik und dem attraktiven Angebot über den Menüpunkt “Bücher”. Damit kann über den Onlineshop auf Kinderbücher, Bilderbücher und Jugendbücher, zurückgegriffen werden.

Vorteile beim Sahego Elektro Online Shop

Hervorzuheben sind einfache Zahlungsmöglichkeiten, mittels “Vorauskasse”, per “Nachnahme”, per “Sofortüberweisung” oder durch Zahlung über das Onlinebezahlverfahren “PayPal”, Rechnungen zu begleichen.
Die Möglichkeiten des Widerrufs binnen 14 Tagen gewährleisten sowohl dem Onlineshop, als auch dem Käufer ausreichend Sicherheit zu einem vertrauensvollen Umgang untereinander, wenn die Ware nicht die Erwartungen erfüllen sollte.

Shop Kategorien im Elektro Onlineshop

In den Unterkategorien bietet der Elektro Online Shop mannigfaltige Auswahlmöglichkeiten, um die Elektronik für so gut wie jeden Bedarf zu decken. So sind in den unter den Hauptkategorien erhältlichen Artikeln diverse Antennen, Feldschalter, Empfangssysteme oder Multischalter etc. unproblematisch erhältlich.
Zusätzlich verfügt das reichhaltige Angebot über Fernbedienungen, SAT-Anlagen oder Receiver aller Art.
Aber auch Kleinelektronik ist im Elektro Online Shop jederzeit verfügbar. Egal, ob Radiogeräte, Batterien, Babyfone, Ladegeräte, MP3-Player oder beispielsweise PC- oder Video-Zubehör gesucht wird. Der Elektro Online Shop bietet nicht nur dies.
Die vollständige Darstellung des Angebotes des Elektro Online Shop kann nicht reichhaltiger sein. Bei der Suche kann, soweit erforderlich, auf den fachkundigen Beratungsservice beim Stöbern im Elektro Online Shop, zurückgegriffen werden.

Hugo Boss Uhren – Uhrenmarke mit Zeitgeist

Hugo Boss Herrenuhren sind von Elegance geprägt

Auch Männer legen immer höhern Wert auf passende Accessoires. Hugo Boss Uhren Herrenuhren ergänzen jedes elegante Outfit. Hugo Boss Uhren sind in unzähligen außergewöhnlichen Designs erhältlich. Hugo Boss glänzt mit einer breiten Auswahl an Herrenuhren für Jedermann. Hugo Boss Uhren Herrenuhren sind in der Kollektion sowohl als Chronographen, als auch als Quarzuhren mit Leder-, Edelstahl- oder Gummiarmband vertreten. Keine Uhr gleicht der anderen und jede unterstreicht die Individualität des Trägers.

Die Hauptlinien der Hugo Boss Uhren sind die Boss Black Linie und die Boss Orange Linie. Diese sind modischer denn je zu vor und überzeugen durch eine perfekte Passform am Handgelenk, durch eine präzise Herstellung mit entsprechend hochwertigen Materialien und einen unverwechselbaren Stil.

Mit den Hugo Boss Uhren der Black Linie vertritt der Modekonzern die Luxuslinie. Neben eleganter Businessmode und Abendgarderobe sowie Sportbekleidung, bietet Hugo Boss auch eine umfangreiche Uhrensammlung an. Das Uhrensortiment ist passgenau auf die Modelinie abgestimmt, so dass eine perfekte Kombination für jeden Anlass gewährleistet wird. Die Hugo Boss Uhren der Black Linie überzeugen vor allem durch ihr schlechtes Design. Herrenuhren dieser Linie umfassen zum Großteil Chronographen, wahlweise mit Sekunden oder Datumsanzeige.

Die Hugo Boss Uhren der Orange Linie umfasst Uhren, welche Lifestyle vermitteln. Sie werden im Retrodesign hergestellt und sind vor allem ein Highlight im Stil der urbanen Mode. Hugo Boss Uhren dieser Linie bieten Quarzmodelle sowie Modelle mit einer Digitalanzeiger. Für modebewusste, coole Männer wird eine kombinierte Variante angeboten. Die Wahl der Armbänder ist auf Silikonarmbänder, Kunststoffarmbänder und Nylonarmbänder beschränkt. Hugo Boss Uhren der Orange Linie sind trendige Freizeituhren, die bei keiner Aktivität fehlen dürfen und jedes Outfit finalisieren. Trendsetter im Modebereich werden durch Hugo Boss Uhren der Orange Linie charakterisieren. Außerdem wirken diese Herrenuhren, durch ihre Einzigartigkeit, bei unterschiedlichen Kombinationen immer wieder aufs Neue ansprechend. Daher wird den Herren ein entsprechender Spielraum für modische Kreativität ermöglicht.

Die Mode im Wandel der Zeit

Das Wort Mode ist in aller Munde, aber was versteckt sich eigentlich genau hinter dem Begriff. Der Name stammt aus dem Lateinischen von „modus“, was soviel wie „Art“ bedeutet. Die Mode bezeichnet einen bestimmten Zeitraum während einer bestimmten Zeit (Antike, Mittelalter usw.), in der eine bevorzugte Art sich zu kleiden und zu frisieren bestand. Allerdings wird der Begriff auch für andere Zwecke verwendet.

Bereits vor über 130.000 Jahren hüllte sich der Neandertaler in das Fell, der von ihm erlegten Tiere. Die „Kleidung“ sollte ihn dabei vor den Witterungseinflüssen, wie Regen und Kälte schützen. In der Steinzeit, vor mehr als 35.000 Jahren, wurden dann die Felle erstmals bearbeitet. Neben Fellen dienten dann auch Baumrinde und Pflanzenfasern zum Bekleiden. Es wurde damals schon Kleidung in verschiedenen Formen und Farben hergestellt. Die Urzeitmenschen trugen auch schon  „Schmuckstücke“ aus Zähnen von Säbelzahntigern und ähnlichem. Schon an der Kleidung und am Schmuck war damals der Stand des Einzelnen in der Gesellschaft erkennbar.

In den darauffolgenden Jahrhunderten änderte sich zwar die Kleidung, aber an ihr konnte immer noch der Stand des Menschen in der Gesellschaft gemessen werden. Das gemeine Volk war dabei schlicht und einfach gekleidet, wobei die Aristokraten mehr einen aufwendigen Kleidungsstil bevorzugten. Die Gewänder wurden aus wertvollen Stoffen gearbeitet und meist noch mit Gold und Edlesteinen bestückt. Es bestanden für die einzelnen Stände Vorschriften für eine bestimmte Art, sich zu kleiden und zu frisieren.

So hatte beispielsweise während der Zeit des Barocks Spanien einen wesentlichen Einfluss auf die Mode. Die Gewänder für die Adligen wurden prunkvoller und farbiger. Sie hoben sich dadurch wesentlich vom  gemeinen Volk ab.

Erst im 20. Jahrhundert erfolgte in der Mode eine Revolution. Frauen trugen Hosen, Miniröcke und auch die Sportmode erreichte einen großen Stellenwert. Zum Ende  des 20. Jahrhunderts erlebte die Frauenmode einen modernen Aufschwung. Allerdings greift auch jetzt noch die Mode auf längst vergangene Zeiten zurück.

Heute ist die Mode ein Ausdruck für den Lebensstil. Sie ist ein Mittel zur Selbstdarstellung und Individualisierung.

Fliegenklatsche, aber welche?

US-Forscher haben herausgefunden, warum sich das Fangen von Fliegen so schwierig gestaltet. Sie fanden heraus, dass die Insekten fest verankerte Fluchtpläne im Kopf haben, die es ermöglichen jeder drohenden Gefahr blitzschnell zu entgehen. Fliegen sind in der Lage binnen von Sekunden ihre Fluchtreaktion zu kalkulieren, nachdem geortet wurde aus welcher Richtung Gefahr droht, wird mit den Beinen die optimale Flugfluchtposition ausgerichtet. Zu diesen Erkenntnissen kamen die US-Forscher nachdem sie Hochgeschwindigkeitsaufnahmen gemacht haben, die aufzeigen mit welcher erstaunlichen Geschwindigkeit das Gehirn der Fliege in der Lage ist, sensorische Informationen in entsprechende motorische Reaktionen umzusetzen.

Funktionsweise elektrische Fliegenklatsche

Die elektrische Fliegenklatsche ähnelt in der Form einem Tennisschläger. Deren Bespannung, anders als beim herkömmlichen Tennisschläger, aus Stromleitenden Drähten besteht. Durch die Betätigung des Knopfes am Griff der Fliegenklatsche wird in den Drähten eine Hochspannung aufgebaut. Die Spannung zwischen dem inneren und äußeren Gitter wird durch das dauerhafte Drücken des Knopfes aufrechterhalten. Insekten, wie Fliegen und Mücken, die in dem Wirkungskreis des elektrischen Feldes geraten, werden zum Inneren des Gitters gezogen. Durch das gleichzeitige Berühren des äußeren und inneren Gitters kommt es zu einem Kurzschluss. In Begleitung von einem kleinen Knall und einem Aufblitzen durch den Stromschlag, verenden die Insekten in den meisten Fällen, durch den erlittenen elektrischen Schock. Für den Menschen ist die elektrische Ladung unbedenklich und der äußere Rand verhindert eine direkte Berührung. Die elektrische Fliegenklatsche beinhaltet keine chemischen Duftstoffe und Giftstoffe. Das Gerät wird mit herkömmlichen Batterien oder Akkus betrieben. Man sollte die elektrische Fliegenklatsche nicht mit Wasser in Berührung bringen.

Pro elektrische Fliegenklatsche

Der Vorteil der elektrischen Variante liegt auf der Hand, da es definitiv die saubere, leichtere Lösung ist. Anders, als bei der herkömmlichen Klatsche können Insekten, wie Fliegen und Mücken direkt in der Luft gefangen werden. Man muss nicht warten bis sich die Insekten irgendwo niedersetzen um zuzuhauen. Wodurch meist unappetitliche Flecken auf Wänden oder Möbelstücken entstehen, welche manchmal nicht mehr zu entfernen sind. Der Strom ist für Menschen ungefährlich und wird durch einfaches Drücken eines Knopfes aktiviert, welcher den Insekten den Garaus macht. Durch die große Angriffsfläche und den großen Wirkungskreis der elektrischen Fliegenklatsche ist der Erfolg meist garantiert. Wogegen man mit einer einfachen Fliegenklatsche meist perfekt zielen und mehrmals zuschlagen muss. Da man mit der elektrischen Variante nicht zuschlagen muss, bleiben Umfeld und Gegenstände verschont.

Kontra

Der Nachteil zu der herkömmlichen Klatsche liegt darin, dass man Strom von Batterien oder Akkus benötigt. Wenn diese nicht mehr über genug Leistung verfügen, können die Insekten nicht mehr konsequent bekämpft werden. Entscheiden Sie nach eigenem Empfinden, denn die klassische Fliegenklatsche ist etwas handlicher.

Venture Kapital – Finanzierung für den Mittelstand

Mit Venture Kapital, Wagniskapital oder Risikokapital ist ein Kapital gemeint, das eine Beteiligungsgesellschaft außerhalb der Börse zur Verfügung steht. Diese Kapitalvermittlung gibt es nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für den Mittelstand.

Für die Kapitalgeber, die ihren Anteil in der Regel als Beteiligungskapital im Rahmen einer Kapitalerhöhung einbringen, steht nicht eine hohe jährliche Ausschüttung, sondern die Steigerung des Anteilswertes im Vordergrund. Sie gehen durch die Beteiligung an einem meist recht jungen Unternehmen ein hohes Risiko ein, erwarten dafür aber auch eine überdurchschnittliche Rendite. Dabei streben die Kapitalgeber nicht die Mehrheit oder eine Übernahme des Unternehmens an.

Die Mittelstandsfinanzierung kann somit auf Mittel zugreifen, die keine Besicherung wie das von Banken zur Verfügung gestellte Fremdkapital erfordern. Durch den Zufluss der Mittel im Rahmen einer Kapitalerhöhung steigt das Eigenkapital wesentlich an, so dass eine höhere Eigenkapitalquote ausgewiesen werden kann. Damit können indirekt die Zinsen für Fremdkapital niedriger werden.

Der Zeitraum dieser Mittelstandsfinanzierung ist zwar nicht begrenzt, doch wollen sich die Kapitalgeber nach einigen Jahren wieder aus dem Unternehmen zurückziehen. Da ihr Ziel nicht Erträge aus Dividenden und anderen Ausschüttungen, sondern ein möglichst hoher Verkaufserlös ist, können die Gewinne während dieser Zeit weitgehend thesauriert werden.

Mit dem Ausstieg der eine solche Mittelstandsfinanzierung anbietenden Venture-Kapital-Gesellschaft muss der Unternehmer aber rechnen und sich rechtzeitig darauf vorbereiten. Der Ausstieg kann beispielsweise durch einen Börsengang oder durch den außerbörslichen Verkauf der Anteile an Dritte finanziert werden, wobei auch eine nochmalige Kapitalerhöhung, um mehr Anteile anbieten zu können, denkbar ist.

Falls der Unternehmer den Anteil selbst zurück erwerben möchte, empfiehlt sich trotzdem, die anderen Optionen zu prüfen. Dies dient zumindest der Preisfindung. Ein Dritter wird, so lange der geplante Eigenerwerb nicht bekannt ist, keinen überhöhten Preis bieten. Dann kann der Unternehmer auf dieser Basis den Anteil zurückkaufen, wobei er zur Finanzierung wieder auf eine Kapitalvermittlung zurückgreifen kann.

Ideen-Los? Neues Jahr, neues Glück, aber es fehlt die Idee

Das neue Jahr ist noch jung und frisch. Alles sollte doch besser werden und man wollte mit neuen Ideen im neuen Jahr voll durchstarten. Das was fehlt ist jetzt die perfekte Idee. Aber wie findet man sie, die perfekte Idee? Wieder hat man am Ende des vergangenen Jahres alles anders gemacht, als geplant. Hatte man sich nicht vorgenommen die freien Tage an den Feiertagen zu nutzen um mal auszuspannen und neue Energie zu tanken? Man wollte die Arbeit mal Arbeit sein lassen und wollte den Kopf endlich mal frei bekommen, um die Seele einfach mal baumeln zu lassen. Ja schon, aber was hat man statt dessen getan? Man hat durchgearbeitet, als würde an den Feiertagen die Welt untergehen, wenn man dies nicht getan hätte. Und das Resultat des ganzen ist, dass man sich jetzt schon Anfang des Jahres wie ausgebrannt fühlt und nicht so recht in die Gänge kommt. Man hat den Kopf voll, aber andererseits ist der Kopf leer. Neue Ideen wollen einfach nicht spießen. So jetzt heißt es erst einmal den Kopf von Nichtigkeiten zu befreien, denn für neue Ideen braucht man einen freien Kopf und etwas Muße. Lassen Sie sich treiben, aber nicht hetzen. Lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf und seien Sie in alle Richtungen offen. Entfliehen Sie dem Alltagsstress und der geschäftlichen Umgebung. Denn sogar ein kurzer Waldspaziergang kann schon kleine Wunder bewirken. Denn die Ruhe und die frische Luft ermöglichen es, dass die Gedanken fließen können. Auch eine Reise in eine komplett andere Umgebung und Kultur kann äußerst inspirierend für neue Ideen sein. Ein Wellness-Wochenende mit entspannenden Massagen, ein Sauna-Besuch oder ein Thermalbad-Besuch macht den Kopf frei und lässt die Gedanken fließen. In einer solchen Situation werden neue Energien freigesetzt und die Ideen kommen, wie von allein. Das Resultat ist dann, die perfekte Idee. Das Wichtigste in einer verfahrenen Situation, in der man glaubt es geht nichts mehr, einfach mal raus. Denn bleibt man fest in der gewohnten Umgebung, sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Man muss raus und seinen Blick schweifen lassen und von dem altbekannten einfach mal abwenden. Dort hingehen, wo keiner geht und dort hinschauen, wo keiner hinschaut. Denn sonst bleibt man da, wo jeder ist und sieht nur das, was jeder sieht. Das gilt nicht nur im Beruf, sondern für jeden Bereich des Lebens. Ideen können nur in der optimalen Umgebung mit den besten Voraussetzungen wachsen und gedeihen. Denn nur so werden sie irgentwann auch Früchte tragen.

Geschenkideen zu Weihnachten

Wer kennt das nicht, Weihnachten steht vor der Tür und es fehlt, wie jedes Jahr, das passende Geschenk. Und wie immer hatte man sich vorgenommen, das man im nächsten Jahr alles anders und besser macht als in den Jahren zuvor. Nicht in letzter Minute kopflos und planlos durch die Shopping-Center hechten, sondern schon unter dem Jahr gezielt das Richtige zu kaufen. Genau hinzuhören, wenn der zu Beschenkende was sagt, die Wünsche und Anregungen zu sammeln um sie zeitnah umzusetzen. Aber nein, jetzt steht man wieder da, nichts fällt einem mehr ein. Der Kopf ist leer und die Ideen fehlen. Das Tolle ist, wer sich dem Stress im Shopping-Center nicht aussetzen möchte, man findet alles im Internet in etlichen Onlineshops. Bequem ist es außerdem, denn man kann ohne Zeitdruck aussuchen, bestellen und läßt es sich nach Hause liefern, ohne sich selbst mit schweren Tüten durch die Stadt zu quälen. Hier einige Anregungen und Tipps um sich inspirieren zu lassen und doch noch rechtzeitig das richtige Weihnachtsgeschenk zu finden. Sie finden Shops und Anbieter zu unterschliedlichen Themen, welche von uns bereits getestet wurden und uns überzeugt haben.

Viele Shopsoftware-Anbieter unterstützen in ihrem System Adventskalender in denen die jeweiligen angeschlossenen Onlineshops für jeden Tag ein neues Weihnachts-Highlight oder Weihnachts-Schnäppchen präsentieren können. Wichtig zur Weihnachtszeit sind nicht nur die passenden Geschenke zu finden, sondern auch für die richtige Stimmung und Dekoration zu sorgen. Eines der edelsten und zeitlosesten aller Geschenke ist wohl das Porzellan in all seiner Vielfalt. Es vereint viele Aspekte in einem, was das Leben schöner macht. Es ist funktionell und die Krönung der Tischkultur, es ist äußerst dekorativ und ein beliebtes Sammelobjekt. Ja, auch der Weihnachtsbaum läßt sich mit erlesenem Porzellan zu einem ganz besonderem Highlight machen. Auch mit Büchern liegt man so gut wie immer richtig und was in dem Bereich immer wichtiger wird ist die Medizintechnik und Naturmedizin. Lebenshilfe in vielen Bereichen bieten sich gerade zu Weihnachten an, in der manchmal doch, neben all der Besinnlichkeit, so tristen und dunklen Zeit des Jahres. Auch sind Gutscheine entgegen manch anderer Meinung ein tolles Geschenk, denn so kann der Beschenkte je nach Bedarf sich seine dringlichsten Wünsche zur richtigen Zeit erfüllen. Zum Beispiel ist es teilweise schwierig für Männer, welche Übergrößen tragen wirklich gute Kleidung oder Herrenmode zu finden. Dafür gibt es auch tolle Internetauftritte von XXL-Homeshopping unter http://www.xxl-homeshopping.de/ . Auch ist es eine tolle Idee jemandem neben einem Wellnessgutschein auch vielleicht mal ganz aktiv einen Personaltrainer oder ein professionelles EMS-Training zu vermitteln. Sind junge Eltern unter Ihren zu Beschenkenden, dann empfehlen wir den Baby-Onlineshop von Mixibaby. Auch Hundebesitzer oder Hundeliebhaber dürfen nicht zu kurz kommen aber auch dafür gibt es die passenden Hunde-Onlineshops. Hier findet man alles was man für seinen eigenen Liebling oder für den eines Bekannten braucht, denn auch für Hunde gibt es tolle Geschenke. Sollten Sie Ihren Freunden einen gute Flasche Wein schenken wollen, dann vergessen Sie nicht an die richtige Verpackung zu denken.

Wir hoffen Ihnen mit den entsprechenden Schlüsselwörtern und den dazu passenden Links weitergeholfen zu haben.

Wir wünschen FROHE WEIHNACHTEN

Diese Seite verwendet Cookies, durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close